Gänseblümchenhonig

Aus unserem Rezeptbuch #3!
Gänseblümchenhonig:

1 l Wassser
1/4 Zitrone mit Schale
1/4 Orange mit Schale
1 Hand voll Gänseblümchen
1 kg Kristallzucker

Zubereitung:
Gänseblümchen in 1 l Wasser mit den Zitronen und Orangenstücken aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.
Beiseite stellen und 24 Stunden bedeckt ziehen lassen.

Am nächsten Tag mit einem feinen Sieb oder Tuch abseihen.
1 kg Zucker in den kalten Gänseblümchensud geben. Unter rühren langsam aufkochen lassen.
Ca. 1 Stunde und 45 Minuten - 2 Stunden langsam köcheln lassen. (Gelierprobe)
Anschließend heiß in Gläser füllen, luftdicht verschließen und im Kühlschrank abkühlen lassen.
Der Gänseblümchenhonig wird am besten kühl (10 - 18°C) gelagert.

Wir wünschen viel Freude beim nachkochen! ;)
PS: Nicht vergessen vor dem Rasenmähen die Gänseblümchen zu pflücken! ;)

Gutes Gelingen!

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert